Kategorien
Presseartikel

Sommerfest 2018

36 Grad und es geht noch weiter

Am Montagabend nach dem Dorffeschd feierten wir unser Sommerfest, dieses Mal bei unserer Sängerin Helena im Linkenheimer Tiefgestade in ihrem Bienengarten. Jede Sängerin brachte etwas Leckeres zum Büffet mit und so gab es eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Genüssen. Helena hatte aus Honigmet und Honigmelone eine fruchtig frische Bowle bereitet, die wunderbar den Durst löschte. Nach dem Essen erzählte sie uns Interessantes über ihre Bienen und öffnete einen Bienenstock, in dem wir unter den zahlreichen Honigbienen sogar die Bienen-Königin entdecken konnten. Auch konnten wir Larven in den Waben sehen. Wenn die Larven über die verschiedenen Larvenstadien mit Gelée royale gefüttert werden, entwickeln sich daraus Bienenköniginnen. Sie sind deutlich größer als Arbeiterinnen. Sehr spannend.

Helena erklärt die Honigerzeugung und zeigt die Bienenkönigin
Kategorien
Presseartikel

Dorffeschd 2018

„Manah manah dub doo be doo dah“ beim Dorffeschd Leo Live

Am Sonntag, den 22. Juli 2018 hat sich die Gesangsgruppe Belcanto beim Dorffeschd vor der Rheinhalle in Leopoldshafen mit ein paar Liedern aus dem aktuellen Repertoire präsentiert. Bei schönstem Sommerwetter war reger Festbetrieb auf dem sonst nur als Parkplatz dienenden Gelände. Ein paar Mutige aus dem Publikum konnten zum Mitsingen animiert werden. Sie lernten die Begleitstimme mit „dm dm dm dm dm dm dm dm dm dm dm dm duh dah“ während der Chor dann weitere Passagen ergänzte. Auch das „Manah manah“ klappte auf das Zeichen unserer Dirigentin Jutta Braun-Wingert bestens. So konnte das Publikum mit uns gemeinsam dieses Lied zum Abschluss singen.

Nach diesem Auftritt sind zwei Sängerinnen aus dem Publikum zu uns in die Chorprobe gekommen und sind seither Mitglied in unserer Gesangsgruppe.

Kategorien
Presseartikel

Erfolgreiche Beziehungsweisen

Am vergangenen Samstag strömte das Publikum in den Kronesaal. Die Belcanto-Sängerinnen hatten unter der Leitung von Jutta Braun-Wingert ein abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt, das durch Liedbeiträge von „Die Zehn Bulach A Capella“ mit Stefan Fischer bestens ergänzt wurde. Die Gäste waren begeistert von „Irgendwo auf der Welt“, „Over the rainbow“, „Somewhere“ und dem von Yumiko Kuwahata am Flügel begleiteten Stücken „Entertainer“, „Küss mich“, „Theater“ und „Gabriellas Sång“. Die 12 Sänger von „Die Zehn“ hatten ebenfalls viel Spaß auf der Bühne mit ihren „Beziehungsweisen“ (Cindy, musste kurz noch die Welt retten, mit einem Song in My Heart, vom selben Stern, …).

Abwechslungsreich war auch das nach dem Konzert aufgetischte Buffet aus kleinen, von den Sängerinnen zubereiteten Köstlichkeiten für den Verzehr von der Hand in den Mund. Viele Gäste naschten vom vielseitigen Angebot an Deftigem und Süßem und verweilten mit uns noch zum Ausklang des Konzerts.

Unser Fazit: die Arbeit hat sich gelohnt, das Konzept ist aufgegangen.

Kategorien
Presseartikel

Stimmbildung Ochsenhausen

Kategorien
Presseartikel

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr