Kategorien
Presseartikel

Endlich wird das Geburtstagsständchen wahr

Am Ostermontag proben wir ausnahmsweise nicht, aber wir sind gut vorbereitet für unser Geburtstagssingen am Samstag nach Ostern. Schon vor zwei Jahren hatte uns Annette zu ihrem runden Geburtstag eingeladen und wollte damit ihren Gutschein einlösen, den sie beim Konzert zu unserem 30jährigen Vereinsbestehen gewonnen hatte. Es war ein Gutschein für einen Auftritt von Belcanto bei einer feierlichen Gelegenheit ihrer Wahl. Corona hatte den eigentlichen Auftritt verhindert, er wurde um ein Jahr verschoben. Doch auch letztes Jahr war ein Auftritt leider nicht möglich. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Also war der weitere Plan, den Auftritt im April 2022 zu erfüllen. Nun endlich, zwei Jahre später als geplant, wird es endlich soweit sein. Wir freuen uns sehr, dass es klappt und Annette ihren Geburtstagsgästen einen musikalischen Beitrag präsentieren kann.

Kategorien
Presseartikel

Jubilate Deo

In der Chorprobe am vergangenen Montag haben wir erstmals seit langem mal wieder ein Geburtstagsständchen gesungen. Anke hatte am Sonntag Geburtstag und musste schon 2020 und 2021 auf ein Ständchen verzichten. Über das „Jubilate Deo“ hat sie sich sehr gefreut. Es gehört zu den Liedern, die wir schon vor Beginn der Pandemie einstudiert hatten und zwischendurch immer wieder gerne singen. Auch das bei den digitalen Proben einstudierte „Autumn leaves“ klingt bei der gemeinsamen Probe sehr schön. Wir arbeiten an unserem Konzertprogramm und kommen bei den ausgewählten Stücken gut voran. Geplant ist unser Konzert am 8./9. Oktober 2022. Merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor. 

Falls Sie in einem Frauenchor mitsingen wollen und gerne drei- bis vierstimmige Lieder querbeet singen, können Sie gerne mal bei einer Probe vorbeikommen und reinschnuppern.

Kategorien
Presseartikel

Erste Präsenzprobe im Kulturraum

Nach vier Monaten mit digitalen Proben haben sich am Montag 15 Sängerinnen endlich wieder zu einer gemeinsamen Probe im Kulturraum getroffen. Für manche Sängerin war es die erste Probe nach längerer Zeit, doch die Stimmen waren schnell wieder eingesungen. Fast drei Oktaven wurden während des Einsingens erreicht und der Gesamtklang konnte sich hören lassen. Wir waren so konzentriert bei der Sache und so froh, endlich wieder gemeinsam singen zu können, dass wir am Ende jedes der geprobten Lieder immer richtigen Töne trafen, kein Absinken, perfekte Intonation. Damit ist klar bewiesen, dass die digitalen Proben sehr hilfreich waren, auch wenn nicht alle Sängerinnen teilnehmen konnten. Wir sind sehr froh, dass jetzt wieder richtiges Proben möglich ist. Mit Abstand und Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln kommen wir der Normalität ein bisschen näher.

Kategorien
Presseartikel

8-Minuten-Trainingsprogramm für die Stimme

Der musikalische Direktor des Badischen Chorverbands, Matthias Böhringer hat in der Januarausgabe des BCV-Magazins 9 Schritte genannt, wie man die Stimme trainieren kann.

  1. Körper aktivieren: Arme, Rücken, Beine, Brustkorb mit den Fingerspitzen oder Handflächen abklopfen. Anschließend Augen zu, nach innen fühlen und gegebenenfalls noch verspannte Bereiche loslassen.
  2. Haltung: nach vorne beugen, Oberkörper, Kopf und Arme hängen lassen. Kurz verweilen. Danach sich langsam Wirbel für Wirbel wieder aufrichten.
  3. Atmung: Schultern entspannt. Durch die Nase genießend einatmen. Langsam und gleichmäßig einen Luftstrom auf die Handfläche pusten und den Atem dort spüren. Wenn ausgeatmet, den Einatemimpuls abwarten.
  4. Zwerchfell aktivieren: „r-p-t-k“ oder „f-s-sch“ sprechen. Dazwischen immer wieder entspannen. Oder noch besser: Lachen!
  5. Vokaltrakt weiten: Gähnen und Seufzen! Unterstützen dürfen gerne die Hände, die das Gesicht von oben nach unten ausstreichen.
  6. Hören: in den Raum hineinhören. Was ist zu hören? Stille? Kühlschrank? Lüfter des Laptops? Straßenverkehr? Wind? Regen?
  7. Stimme „anwärmen“: in angenehmer Lage mit kreisenden Kaubewegungen genussvoll summen. Den inneren Raum variieren. Gerne auch die Ohren zuhalten und nach innen hören.
  8. Stimme genießen: erkenntnisreiches „A“ von oben nach unten gleiten lassen. Einige Töne auf ein erstauntes „O“ singen. Übungen aus dem gewohnten Repertoire, die Spaß machen… Gerne beim Singen laufen. Die Stimme aus der angenehmen Lage nach unten und oben glissandieren lassen.
  9. Und jetzt das Wichtigste: Ein oder mehrere Lieblingslieder singen!

Viel Spaß dabei.

Kategorien
Presseartikel

40 Jahre Frauenchor Fidelia

Erfolgreiches Geburtstagssingen

Belcanto gratulierte am vergangenen Samstagabend dem Frauenchor des GV Fidelia Leopoldshafen zum 40jährigen Bestehen mit vier Liedern. Beim Lied „A song is like an apple“ wurde der gesamte Saal mit einbezogen und alle stimmten a cappella ein „keep singing the doctor away away, keep singing the doctor away“. Der Festabend war sehr schön und verging mit viel Musik wie im Flug. Für unseren Auftritt erhielten wir Eintrittskarten-Gutscheine für den Frühlingsball im nächsten Jahr und ein ganzes „sixpack“ Sekt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken. Den Sekt nehmen wir mit zu unserem Probenwochenende (25.-27.10.2019) ins Henhöferheim, auf das wir uns schon sehr freuen.